Feste auf Lampedusa & Folklore

Lampedusa ist nicht nur ein Reiseziel für Badeurlauber, sondern auch für diejenigen, die in die italienische Kultur und Lebensfreude eintauchen möchten. Wer im Sommer nach Lampedusa reist, erlebt hier eines der Highlights unter den alljährlichen Festivitäten: Das „Festa di San Bartolo“ ist ein traditionelles Fest auf Lampedusa, das in jedem Jahr am 24. August gefeiert wird. Es ist ein Fest zu Ehren des San Bartolomeo, dem Schutzpatron der Insel.

Das Festa di San Bartolo ist bunt und lebhaft und zieht sich über den gesamten Tag. Viele Events werden für das Fest ins Leben gerufen, am Abend wird am Hafen ein großes Feuerwerk gezündet. Der beste Platz, um das Feuerwerk zu bewundern, ist das westliche Ende der Via Roma, von wo man eine gute Aussicht zum Hafen hat.

Am 24. August haben zur Feier des Tages alle Läden geschlossen – auch die meisten Restaurants auf Lampedusa bleiben am Festa di San Bartolo zu. Dafür jedoch gibt es viele leckere italienische Spezialitäten im Festbetrieb.

Feste auf Lampedusa: Rund ums Jahr italienische Lebensfreude genießen

Wer im März nach Lampedusa reist, kann dem „Festa die Carnevale di Lampedusa“ beiwohnen, dem Karneval auf der Insel. Dieser beginnt mit dem Dienstag vor der Fastenzeit und ist auch bei den Inselbewohnern selbst, Groß und Klein, sehr beliebt.

Am 22. September findet alljährlich das „Festa della Madonna di Porto Salvo“ auf Lampedusa statt. Die Madonna di Porto Salvo gilt als die Schutzpatronin der Fischer und wurde auch als Unterwasserstatue in der Nähe der Cala Galera im Meer verewigt. Das Festa della Madonna di Porto Salvo ist eine spirituelle und traditionelle Feier auf Lampedusa.

Am letzten Wochenende im September findet auf Lampedusa das O‘ Scià statt, ein Musikfestival am Strand von Giutgia. Das kostenlose Event besteht seit 2002 und wird von Claudio Baglioni organisiert. Viele bekannte italienische Popmusiker nehmen mittlerweile an dem Festival auf Lampedusa teil und machen das Event mit seiner romantischen Strand-Atmosphäre immer populärer. Wer italienische Popmusik liebt und im September nach Lampedusa reist, sollte sich das Musikfestival nicht entgehen lassen.