Sport auf Lampedusa

Wer in seinem Urlaub sportlichen Aktivitäten nachgehen möchte, ist auf Lampedusa richtig. Die Insel bietet ein vielfältiges Angebot zu Wasser und zu Land und lässt Sportler auf den verschiedensten Gebieten auf ihre Kosten kommen.

Sport auf Lampedusa: Wasseraktivitäten stehen hoch im Kurs

Besonders hoch im Kurs stehen auf Lampedusa Wasseraktivitäten: Das ganzjährig milde Klima lockt Badeurlauber vom Frühjahr bis hin den Herbst hinein ins Wasser. Das türkisblaue Meer lädt bereits vor dem Frühstück zu einer Runde Schwimmen ein – alternativ haben viele Hotels auch einen eigenen Pool, in dem sich Bahnen ziehen lassen.

Wer die faszinierende Unterwasserwelt rund um das Eiland entdecken möchte, kann hier wunderbar schnorcheln und Sport mit beeindruckenden Naturerlebnissen kombinieren. Lampedusa verfügt über eine einzigartige Flora und Fauna unter Wasser und ist ideales Reiseziel für Schnorchler und Taucher, die hier in eine andere Welt eintauchen möchten.

Taucher können sich auf Lampedusa in verschiedenen Diving Centern eine Tauchausrüstung leihen und auf Entdeckungstour gehen – auch bieten sich organisierte Tauchausflüge an, um die Schönheit Lampedusas auch unter Wasser auf sich wirken zu lassen. Tauchmöglichkeiten bestehen auf Lampedusa für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis gleichermaßen, in den Tauchschulen vor Ort können Sie erste Taucherfahrungen unter professioneller Anleitung machen oder Ihre Kenntnisse weiter ausbauen.

Sport am Strand und Ausflüge über die Insel

Wer lieber an Land Sport auf Lampedusa betreiben möchte, kommt ebenfalls nicht zu kurz: Am Strand können Sie Frisbee spielen, Beachball oder Beach-Volleyball – oder Sie machen sich zu einem Ausflug über die Insel auf. Dazu stehen Ihnen in vielen Hotels und Pensionen Leihfahrräder zur Verfügung, mit denen Sie die Insel erkunden können. Auch Wanderungen bieten sich auf Lampedusa an – ebenso wie die Möglichkeit besteht, sich auf den Rücken eines Pferdes zu begeben.

Je nach dem, in welches Hotel Sie einchecken, erwarten Sie auch direkt in Ihrer Unterkunft sportliche Aktivitäten: Viele Hotels bieten Fitnesskurse oder Yoga an, verfügen über einen Trainingsraum oder bieten in Kooperation mit Sportschulen und Trainern auf der Insel Kurse und Workshops an, die Ihrer Lust auf Sport im Urlaub Rechnung tragen. Auf Lampedusa haben Sie die Möglichkeit, Sport und Entspannung geschickt miteinander zu verbinden und so einen abwechslungsreichen, aktiven und zugleich erholsamen Urlaub zu erleben.